Kontakt Corona-Warn-App

Kontakt Corona-Warn-App

Veröffentlicht von on 2020-12-28

Das Robert Koch-Institut (RKI) als zentrale Einrichtung des Bundes im Bereich
der Öffentlichen Gesundheit und als nationales Public-Health-Institut
veröffentlicht die Corona-Warn-App für die gesamte Bundesregierung. Die App
fungiert als d...



So erreichen Sie Corona-Warn-App

Corona-Warn-App Kontakt Informationen

Nachfolgend finden Sie unsere wichtigsten Empfehlungen zur Kontaktaufnahme mit Corona-Warn-App. Wir führen auf den direkten Seiten ihrer Website Vermutungen durch, um Hilfe bei Problemen wie der Verwendung ihrer Website / App, Abrechnungen, Preisen, Verwendung, Integrationen und anderen Problemen zu erhalten. Sie können eine der folgenden Methoden ausprobieren, um Corona-Warn-App. Finden Sie heraus, mit welchen Optionen Ihre Kundendienstprobleme am schnellsten gelöst werden können..
Die folgenden Kontaktoptionen stehen zur Verfügung: Preisinformationen, Support, Allgemeine Hilfe und Presseinformationen/Berichterstattung (um die Reputation des Unternehmens zu bewerten)



NOTE: If the links below doesn't work for you, Please go directly to the Homepage of Robert Koch-Institut







A better way to Contact apps


You can now contact Corona-Warn-App customer service directly
via Email using our new site - AppContacter.com

Contact Corona-Warn-App directly



Häufige Corona-Warn-App Probleme


  • durch Mamavondreijungs
    4

    Solidarität

    Für mich ist das eine sinnvolle Sache, die den Gesundheitsämtern eine Menge Arbeit abnimmt! Ich hoffe, jeder der kann, macht da mit👍💪😊. Zwei Kritikpunkte habe ich, deswegen auch nur 4 Sterne: Kritikpunkt 1: bitte unbedingt auch für ältere iPhone-Modelle anbieten. Mein Mann und mein Sohn haben beide hat das iPhone6, die Geräte sind gerade mal 5 Jahre alt, und da funktioniert es schon mal nicht mit dieser App. Apple soll bitte auch für die älteren Modelle Systemupdates anbieten, die können das, wenn sie wollen. Kritikpunkt 2: bitte auch bei kürzeren Kontakten, als 15 Min. aktivieren. Ich denke dabei an Situationen im Supermarkt, ÖNV etc. Dann noch ein Wort an die Verschwörungstheoretiker, die ihre Theorien lustigerweise über WhatsApp verbreiten („löscht mich aus eurem Adressbuch, wenn ihr die App downloaded, wir werden sonst alle ausspioniert“ usw.🤦🏻‍♀️). Dann löscht IHR bitte auch Facebook, WhatsApp (=Facebook!) und sämtliche anderen Apps von eurem Handy. Kamera zukleben und am besten auch das Mikrofon deaktivieren. Dann dürftet ihr sicher sein.



  • durch Leo Major
    5

    Gut aber leider mit beschränktem Nutzen

    Funktioniert wie erwartet und zeigt wegen der Datenschutzrestriktionen auch bis auf Weiteres nichts (keine Kontakthistorie o.ä.) an. Wegen der dezentralen Speicherung und dem Prinzip der unbedingten Freiwilligkeit leider mit beschränktem Nutzen und auch eigentlich zu spät für die erste Welle. Hilft lediglich dabei den Einzelnen zur freiwilligen Quarantäne aufzufordern, aber leider nicht die Infektionsketten nachzuverfolgen und die Entwicklung wissenschaftlich auszuwerten. Wenn man aber die Bedenken selbst dagegen verfolgt, war es vermutlich die richtige Entscheidung. Die Kritik wegen der mangelnden Unterstützung von 5 Jahre alten iPhones 4 und 6 kann ich nicht nachvollziehen, denn die sollte man aus Sicherheitsgründen ohnehin vom Internet entkoppeln und maximal noch zum telefonieren nutzen und die Entwicklung für veraltete Betriebssysteme hätte alles noch um weitere Monate verzögert.



  • durch H4b4n
    5

    Wieso iOS 13.5?

    Ich lass das hier mal für die ganzen Nutzer die sich wundern wieso die App auf älteren Geräten (iPhone 6 oder älter) NICHT funktioniert: Das ist KEINE Entscheidung der App entwickler! Die App braucht zwingendermaßen (!) eine Schnittstelle die Apple erst mit iOS 13.5 hinzugefügt hat. Auf älteren iOS Versionen kann eine App nur dann Bluetooth Daten per Bluetooth empfangen wenn sie gerade geöffnet ist (und nicht im Hintergrund). Da die Corona-Warn-App jedoch ständig auf Bluetooth zugreifen muss (auch wenn ihr das Handy nur in der Hosentasche habt) um sinnvoll zu funktionieren funktioniert das leider erst ab iOS 13.5 . Wer sich darüber ärgert sollte sich an Apple wenden damit die diese Schnittstelle auch auf älteren Geräten freischalten und nicht hier negative Bewertungen hinterlassen weil die Entwickler der App absolut nichts dafür können. Hoffe damit sind alle Klarheiten beseitigt ;)




Stop Ridiculous Charges.


Prevent apps from taking your money without permission. Get a free Virtual Credit Card to signup for Subscriptions.

Get Started now →



Habe ein Problem mit Corona-Warn-App? Problem melden

Einen Kommentar hinterlassen:



Warum sollte ich ein Problem melden mit Corona-Warn-App?

  1. Probleme, mit denen Benutzer wie Sie konfrontiert sind, sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Corona-Warn-App Mit der Kraft der Menge zu deinem Problem.
  2. Wir haben ein System entwickelt, das versucht, mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten, sobald ein Problem gemeldet wird. Bei vielen gemeldeten Problemen werden die Unternehmen definitiv zuhören.
  3. Wichtig ist, dass Kunden von anderen Kunden lernen können, falls das Problem ein häufiges Problem ist, das zuvor behoben wurde.
  4. Wenn Sie ein Corona-Warn-App Kunde sind und auf ein Problem stoßen, ist Justuseapp möglicherweise nicht die schnellste und effektivste Methode, um das Problem zu lösen, aber Sie können zumindest andere vor der Verwendung warnen Corona-Warn-App.


Am beliebtesten in Health & Fitness

YAZIO: Kalorienzähler & Fasten
Lifesum: Diät Planer & Tracker
30 Tage Fitness Challenge
iHoroskop ®
BodyFast Intervallfasten
Calm: Meditation und Schlaf
Menstruations Kalender Flo app
Nike Training Club
Muskelaufbau-Booster
MyFitnessPal
CodeCheck: Produkt Scanner
Fastic - Fasten App
30 Tage Fitness-Challenge
Freeletics – Body & Mind Coach
WW (Weight Watchers)