Sprachen lernen mit Memrise Bewertungen

Sprachen lernen mit Memrise Bewertungen

Veröffentlicht von on 2021-01-07

Werde Teil einer 42-Millionen-starken Community. Lerne deine Lieblingssprache
und beeindrucke dich selbst, indem du deine Grenzen überwindest. Lerne die
Sprache von Muttersprachlern, auf den Straßen ihrer Heimatorte, dank unseren
Lern mit Einheimischen-Videos. Versuch's einfach mal – di...




Sprachen lernen mit Memrise Bewertungen


  • durch

    Tolle App!!

    Ich war nie ein Freund von Vokabeln lernen, dementsprechend wenig Lust hatte ich in der Schule an Fremdsprachen. Aber mit Memrise macht es sogar mir richtig Spaß. Ich kann damit mein Englisch auffrischen und auch neue Sprachen lernen und sehe bereits durch wenige Minuten am Tag einen Lernerfolg. Durch die Abwechslung, die verschiedenen Aussprachen der einheimischen und die Wiederholungen habe ich viel Spaß und lerne dadurch viel schneller neue Vokabeln. Allerdings sind mir auch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen. Leider kann man viele Sprachen nur in der englischen Version der App lernen, dafür muss man sein Handy umstellen und kann dann eine Sprache auf Englisch lernen. Es wäre also schön wenn man auch auf deutsch mehr Sprachen lernen könnte. Ich lerne grade niederländisch auf englisch und leider gibt es da nicht die Funktion lernen mit einheimischen oder den Chatbot, wäre schön wenn das noch kommt. Beim englischen ist mir aufgefallen dass your und you‘re genau gleich ausgesprochen wird, es ist also schwierig was von beiden grade gemeint ist und dementsprechend ärgerlich wenn es dann doch das andere war. Alles in allem ist Memrise eine tolle App, die ich nur jedem, auch Sprachmuffeln, empfehlen kann um Sprachen aufzufrischen oder um neue Sprachen zu lernen.


  • durch

    Ziemlich gut zum Lernen mit minimalen Macken

    Erstmal muss gesagt sein, dass ich das neue Design dieser App unglaublich ansprechend finde. Die Animationen etc. sind unglaublich benutzerfreundlich und angenehm für das Lernen. Allerdings kommen mit Updates natürlich immer Fehler einher. - Zum einen ist der AirPod-Support noch nicht so fantastisch, da der Antworten immer nur verzögert kommen. Wenn ich also auf eine Antwort drücke, dauert es so 0,5 Sekunden länger bis die App reagiert mit AirPods. (Je länger die Antwort, desto größer die Verzögerung. Im Turbomodus läuft dummerweise die Zeit während der Verzögerung weiter) - Ich schreibe grundsätzlich immer mit meiner eigenen Tastatur und nicht mit der vorgegebenen. Seit dem letzten Update hat sich ein kleiner optischer Bug eingeschlichen. Jedes Mal sobald die App automatisch meine richtige Antwort beim Schreiben erkennt, wechselt die Tastatur (nur optisch) in die mit den vorgegeben Buchstaben und der letzte Buchstabe meiner selbst geschriebenen Antwort verschwindet irgendwie. (wird natürlich trotzdem als richtig gewertet)


  • durch

    Gut durchdacht

    Die App eignet sich prima zum Erlernen neuer Sprachen, aber auch zum Auffrischen von vergessenen Schulkenntnissen. Es macht Spaß und ist gleichzeitig nützlich. Durch die Mischung aus Verstehen, Lesen und selbst Schreiben prägen sich die Worte allmählich ein. Ich habe mit Russisch angefangen, quasi ohne Vorkenntnisse, und bin stolz auf über 100 tatsächlich gelernte Vokabeln und kurze Phrasen (plus das Alphabet) in nur 3 Wochen. Mein Kind nutzt es zur Unterstützung der Schule bei Französisch und hat an dem Vokabellernen mit der App deutlich mehr Spaß als am traditionellen Vokabelheft mit elterlichem Abfragen.


  • durch

    Super, aber .....

    Ich nutze memrise seit ca 4 Jahren bisher und war damals sehr begeistert von der App, besonders da User selbst Kurse erstellen konnten. In Puncto Grammatik war das sehr vorteilhaft, da in den von memrise angebotenen Kursen zwar Floskeln und Vokabeln erlernt werden, man sich aber selbst um die Grammatik kümmern muss. Da fand ich es klasse dass einige User eben solche Kurse mit Schwerpunkt auf Grammatik erstellt haben etc. Seit einigen Updates werden aber nur noch die Kurse von Memrise direkt angeboten, was ich sehr schade finde da diese Kurse die Grammatik komplett außen vor lassen bzw. nicht erklären. Daher bin ich bereits auf viele andere Apps umgestiegen und habe Memrise seit ca 1 Jahr bisschen links liegen lassen. Es ist sehr sehr schade, dass die User-Kurse abgeschafft wurden, besonders da diese Leute sehr viel Arbeit darein gesteckt haben. Es wäre schön, wieder ein paar von Usern erstellte Kurse zu sehen, damit ich der App wieder 5 Sterne geben kann und Memrise wieder so bunt und flexible und VIELFÄLTIG ist, eben genau das, was mich damals so sehr beeindruckt und überzeugt hat.


  • durch

    Gute App, aber...

    Leider gibts schon wieder ein Stern weniger. Ich benutze Memrise schon viele Jahre im Abo. Nach einer kurzen Pause will ich jetzt wieder auffrischen. Wo kann man in der App einen Kurs löschen? Ich find nix. Nur auf der Internetseite möglich. Gut, Kurs gelöscht und neu begonnen. Vieles ist anders, neue Wörter im 1 Kurs, was vorher good morning hieß ist jetzt nur noch morning, nächstes Wort yuck, das hab ich noch nie gehört. Dann diese Grammatik-Funktion, Beta, hat da irgend jemand ein Durchblick? Sprachausgabe wird immer unverständlicher. Einmal so leise das man nicht versteht, meisten aber so schnell von den Leuten gesprochen, man mein hier wird ein Rekord im Schnellsprechen aufgestellt. Felder zum auswählen der Wörter funktionieren teilweise nicht, werde grau, das Wort wird aber nicht geschrieben, Klick man auf Überprüfen ist die Eingabe falsch und wird sofort zu den Problemwörtern übertragen obwohl es nicht an der Eingabe sondern der App lag. Es ist schön und gut wenn neue Funktionen kommen, diese sollten dann aber auch funktionieren. Wenn die App nicht dringend ausgebessert wird, werde ich im nächsten Jaht wohl kein Abo mehr machen.


  • durch

    Gut mit Abstrichen

    Die App ist eine schöne Gelegenheit, um spielerisch (ludique) eine Fremdsprache zu erlernen. Bei der bisherigen Nutzung sind mir jedoch zwei Schwachstellen aufgefallen, die ich gerne am Beispiel des Französischen erläutern möchte. 1. werden die Nomen nicht mit dem dazugehörigen Artikel gelernt. Da das Französische eine stark flektierende Sprache ist und Nomen fast nie ohne Artikel verwendet werden können, ist die Kenntnis über das grammatische Genus unerlässlich. 2. ist nicht immer deutlich, wann man beim Schreiben von Vokabeln ein Leerzeichen setzen muss. Mal wünscht die App das Setzen eines Leerzeichens, mal wiederum nicht. Dies führt dazu, dass das eigentlich richtige Ergebnis als falsch deklariert wird und der Lernende kurzzeitig demotiviert wird (falls ihm oder ihr die Fehlerquelle überhaupt klar wird). Da es sich aber hier um Kritik auf hohem Niveau handelt sage ich dennoch:"Drei Sterne!"


  • durch

    Kann es sein, dass noch ein paar Bugs übrig blieben?

    Update: Fehler gefunden. Funktioniert deshalb nicht, weil das 50% Gratisangebot für das Jahresabonnement nicht mehr gültig ist, obwohl es bei mir in der App noch angezeigt/angeboten wird. Ich hab jetzt mehrere Male versucht, ein Jahresabo abzuschließen. Läuft bei mir über das Fon. Sobald ich die Apple ID eingebe, verschwindet das Eingabefeld hinter der (minimierten) Tastatur. Neueste IOS Version auf iPhone 6. App deinstalliert, neu installiert. Handy an / aus. Nach wie vor das gleiche Problem. Irgendwann hoffe ich doch wieder in den Genuss der Primeversion zu kommen. Ich würde nämlich ganz gerne weiter Chinesisch und Italienisch lernen. Hilfe sehr willkommen! Danke. Dann gibt’s auch den letzten Stern.


  • durch

    Spielerisch lernen

    Schnell, abwechslungsreich und einprägsam wird man durch die kurzen, nicht langweiligen, Kapitel geführt. Die Schrift der Buchstaben könnte aber größer sein. Läuft auch auf meinem alten ipad mini. Was mir etwas fehlt ist die einprägende Wiederholung leicht abgeänderter Sätze, um zB alle Zeiten eines Verbes durchzuexerzieren. Ebenso die sofortige Fehlermeldung aus der aktuellen Situation. Manchmal gibt es unzureichende oder ungenaue Übersetzung, manchmal gibt es technische Defekte. Dazu muss man ein Formular mit 14 Seiten ausfüllen. Bis dahin hat man den Fehler schon wieder vergessen. Eine Bildschirmkopie wäre hier einfach wichtig, um es genau Beschreiben zu können. ... man kann noch viel Weiterentwickeln, es ist noch nicht Weisheits letzter Schluß.


  • durch

    Spass am Lernen

    Kurz und bündig - um eine neue Sprache zu lernen oder aufzufrischen ist Memrise perfekt - wenn man eine Affinität hat das bequem am Handy zu machen. Ich habe vergeblich versucht regelmäßig zu üben mit Babbel usw. Memrise ist ein bisschen mehr spielerisch und man macht schnell fortschritte wenn man jeden Tag nur 5 Minuten etwas tut.


  • durch

    Keine kyrillische Schrift für Russisch!

    Ich kann es nicht fassen: statt in kyrillischer Schrift wird die russische Sprache in lateinischer Schrift angezeigt! Ich habe um gehend eine Nachricht vom Team erhalten und tatsächlich wird nach wenigen Lektionen die kyrillische Schrift verwendet. Danach habe ich etwa eine Stunde getestet und bin total begeistert. Insbesondere die Videos, die einen Sprecher zeigen und die zu vielen Wörtern und wohl allen Phrasen angezeigt werden, finde ich großartig.


  • durch

    Gut

    Geht ganz gut und ist nicht schwer


  • durch

    Bitte die eigene falsche Antwort wieder anzeigen

    Ich finde die App super und lerne seit einigen Monaten Japanisch. Seit kurzem werden jedoch eigene falsche Angaben nicht mehr angezeigt, wenn die richtige Lösung erscheint. Das ist sehr schade, weil man dann manchmal nicht weiß, worin der Fehler lag (Buchstabe vergessen etc.). Könnt ihr das bitte wieder aufnehmen? Danke und weiter so!


  • durch

    Handschriftliches bitte

    Ich persönlich finde die App sehr gut zum lernen neuer sprachen. Doch mir fehlt der Grammatikalische teil und auch Handschriftlich würde ich gerne z.b. Japanisch lernen. Eine Idee hätte wäre z.b., dass man in einem kurzen Video gezeigt bekommt wie es geschrieben wird und man es dann nachschreibt. Zu der Grammatik. Es wäre schön wenn man die Nomen mit Artikel lernen würde. Zudem würde ich es schön finden wenn man die Sätze nicht als Ganzes lernt sondern die Einzelteile die man dann Individuell zusammen setzten muss. Aber trotzdem lerne ich hiermit besser als mit meiner Lehrerin sprachen.


  • durch

    Die bislang beste App zum Sprachenlernen

    Nach diversen Versuchen, meine Französischkenntnisse mittels Rosetta Stone, Babbel und Co. zu verbessern, ist Memrise für mich nun tatsächlich die perfekte App für das Erlernen einer Fremdsprache zu jeder Zeit, an jedem Ort. Erstaunlich, wieviel bei regelmäßiger Verwendung hängen bleibt! Und ebenso erstaunlich, wie schnell sich dabei das Sprachgefühl signifikant verbessert. Memrise ist jeden Cent des Abos wert!


  • durch

    Zum Sprachenlernen nicht wirklich gut

    Ich benutze die App nun seit Ewigkeiten und haben mit ihr mittlerweile rund 2.000 Spanische Wendungen gelernt. Was positiv zu bewerten ist: - Spaced Repitition (unerlässlich beim Erlernen von Vokabeln) - Sehr gute Soundqualität und viele nette Videoaufnahmen Einheimischer Nichtsdestotrotz stören einfach zu viele Dinge, sodass es mir schwer fällt auch weiterhin mit der App zu lernen, unter anderem: - Besonders bei anspruchsvolleren Formulierungen sind die deutschen Übersetzungen zum Teil so schlecht, dass es unmöglich ist, die Vokabel auf Anhieb zu meistern - Es existiert für jede Vokabel auch nur eine einzige Übersetzungsmöglichkeit, sodass richtige Übersetzungen (die oftmals einfach nur eine andere (oft sogar sinnvollere !) Reihenfolge enthalten, auch als Fehler gewertet werden - Es besteht nicht die Möglichkeit solche nervigen Vokabeln zu bearbeiten oder wenigstens löschen oder suspendieren zu können - Die App reagiert vergleichsweise langsam im Vergleich zur Konkurrenz (man muss mehrmals drücken bis ein Wort ausgewählt wird) Für Anfänger die ein paar zusammenhanglose Formulierungen auf A1 Niveau lernen wollen ist die App gut geeignet. Für alles darüber ist sie meiner Meinung nach nicht zu empfehlen.


A better way to Contact apps


You can now contact Sprachen lernen mit Memrise customer service directly
via Email using our new site - AppContacter.com

Contact Sprachen lernen mit Memrise directly


Ist Sprachen lernen mit Memrise sicher?

Ja. Sprachen lernen mit Memrise ist sehr sicher zu bedienen. Dies basiert auf unserer NLP-Analyse (Verarbeitung natürlicher Sprache) von über 23,889 Benutzerbewertungen aus dem Appstore und der kumulativen Bewertung des Appstores von 4.7/5 . Justuseapp Sicherheit sergebnis für Sprachen lernen mit Memrise Ist 59.8/100.


Ist Sprachen lernen mit Memrise Legitime?

Ja. Sprachen lernen mit Memrise ist eine absolut legitime App. Zu dieser Schlussfolgerung wurde gelangt, indem 23,889 Sprachen lernen mit Memrise Benutzerbewertungen durch unseren maschinellen NLP-Lernprozess geleitet wurden, um festzustellen, ob Benutzer glauben, dass die App legitim ist oder nicht. Basierend darauf beträgt, Justuseapp Legitimitäts Wertung für Sprachen lernen mit Memrise Ist 59.8/100.


Ist Sprachen lernen mit Memrise funktioniert nicht?

Sprachen lernen mit Memrise funktioniert die meiste Zeit. Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, etwas Geduld zu üben und es später erneut zu versuchen. Kontakt Unterstützung.



Habe ein Problem mit Sprachen lernen mit Memrise? Problem melden

Einen Kommentar hinterlassen:



Warum sollte ich ein Problem melden mit Sprachen lernen mit Memrise?

  1. Probleme, mit denen Benutzer wie Sie konfrontiert sind, sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Sprachen lernen mit Memrise Mit der Kraft der Menge zu deinem Problem.
  2. Wir haben ein System entwickelt, das versucht, mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten, sobald ein Problem gemeldet wird. Bei vielen gemeldeten Problemen werden die Unternehmen definitiv zuhören.
  3. Wichtig ist, dass Kunden von anderen Kunden lernen können, falls das Problem ein häufiges Problem ist, das zuvor behoben wurde.
  4. Wenn Sie ein Sprachen lernen mit Memrise Kunde sind und auf ein Problem stoßen, ist Justuseapp möglicherweise nicht die schnellste und effektivste Methode, um das Problem zu lösen, aber Sie können zumindest andere vor der Verwendung warnen Sprachen lernen mit Memrise.


Am beliebtesten in Education

Blinkist: Bildung in 15 Min
Babbel – Sprachen lernen
Untis Mobile
Photomath
Duolingo
FahrenLernen
Peak - Gehirntraining
Quizlet - Karteikarten lernen
Kahoot! Play & Create Quizzes
DSBmobile
ANTON - Schule - Lernen
scoolio
Sprachen lernen mit Busuu
Führerschein 2020 Theorie
simpleclub - Die Lernapp