42 Sprachen Lernen | LingQ Bewertungen

42 Sprachen Lernen | LingQ Bewertungen

Veröffentlicht von on 2021-03-11

Lerne Fremdsprachen, indem Du Dich in eine Welt mit interessanten und
authentischen Inhalten begibst! Beginne mit leichten Anfängerlektionen und gehe
dann schnell zu echten, herausfordernden Inhalten über. Tausende Stunden mit
Lektionen, Podcasts, Hörbüchern, Interviews und mehr und alle...




42 Sprachen Lernen | LingQ Bewertungen


  • durch

    Der Hammer für alle LingQ - Nutzer!!!

    Sehr einfach strukturiert, sehr gut für unterwegs, kein extra MP3 Player nötig, ich bin mehr als begeistert!!! Danke PS: ich kann die Benachrichtigungen in der App nicht öffnen, bitte korrigieren Sie den Fehler, da ich die täglichen Vokabeln nicht wiederholen kann





  • durch

    Enttäuscht

    Zuerst war ich echt begeistert; kein Einfrieren, kein Absturz und ich bin auch jetzt noch von der Aufmachung überzeugt. Leider 3 Punkte Abzug meiner Tschechischen Lektionen, für durch englisch anstatt in deutsch übersetzte und oft total falsche Begriffe. Das irritiert beim Lernen! Habe das mehrmals an den Support weitergegeben, der ausschließlich im Standard antwortet: ich hätte falsches also englisches Wörterbuch angeklickt. Wer viel Geld für Fehler ausgeben möchte ist hier gut beraten. Ich bin enttäuscht von der lieblosen Betreuung durch den Support und wende mich jetzt lieber einer anderen auch kostenpflichtigen Plattform. Wär schön, wenn der Support vielleicht mal jetzt reagieren möchte und vor allem mir mein Geld zurückgeben möchte. Auch bei CZ- Beta-Version wird das volle Geld einkassiert. Bin unzufrieden!


  • durch

    Einfach die beste Methode, um eine fremde Sprache zu lernen!

    Man kann immer etwas aus zahlreichen interessanten Texte auswählen. Es gibt auch dazu das Audio des Textes, so dass man sein Hörverstehen verbessern kann. Die Nutzeroberfläche (User Interface) finde ich sowohl schön, als auch einfach zu verstehen und navigieren.


  • durch

    Großartig

    Bestehende Kurse mit interessanten und motivierenden Inhalten (Text und Mp3), und zusätzliches Importieren von Webseiten zum selbständigen Lernen machen Lingq für mich zur bisher besten Sprachlernapp !


  • durch

    Praktisch super, technisch katastrophal, Preis diskutabel.

    Zum Sprachen lernen ist es wohl die beste Plattform da draußen. Wobei es mittlerweile mehrere Apps gibt, die das gleiche Schema teilen. Der technische Aspekt ist einfach nur katastrophal. URL Imports schlagen oft fehl und auf dem Iphone hab ich bis jetzt nichts gefunden um fehlgeschlagene Imports zu löschen. So hat man eine Liste voller unnütze Kurse. Die Übersicht der App ist auch nur mittelmäßig. Der Preis ist mit 14€/Monat relativ happig und mit den Jahresabo spart man nicht sehr viel. Jedoch immer noch besser als teure Sprachkurse, die sowieso nichts bringen, zu bezahlen. Die integrierten Kurse in LingQ gehen zum größten Teil gegen die Philosophie von Steve. Überwiegend künstliche Dialoge und zu grammatiklastig. Ein paar gute sind jedoch dabei. Am PC kann man auch YouTube Videos importieren. Was auch nur mäßig klappt. Bei den Challenges sind viele Cheater. Dies ist aber ein Nutzerproblem. Ich gebe 4 Sterne, da ich die App regelmäßig nutze. Und bis jetzt so ziemlich das beste Mittel zum “Aneignen” nicht lernen von Sprachen ist. Ich empfehle eigene Quellen zu importieren. Hörbücher etc.


  • durch

    Unglaublich gut!

    Ich kenne viele Sprachlern-Apps (memrise, duolingo, anki) und bin begeistert über den Ansatz und die Immersion dieser App.


  • durch

    Alles in einer App

    interdisziplinär. Alle Funktionen ohne Aufwand parat.





  • durch

    Ideal learning app for self-organized learners

    This app is perfect if you are learning a language on your own and if you love self-organized learning. I’m learning Polish, a very difficult language. Of course, you need to subscribe to really profit from this wonderful learning app and all it has to offer: texts, audios, videos. You don’t find what you need? Import your own content such as articles, texts, books or video subtitles. The app is based on Stephen Krashens language learning theory and run and maintained by the well-known polyglot Steve Kaufmann. Listening and reading rules, however, there is a SRS-based vocabulary trainer and you can get some grammar instruction, as well. For me, it works much better than other learning apps, I have subscribed to Babbel (good, but a different method and very rigid) and Mondly (not so convincing). I’ve also tried 17 minute languages (not working so well) and I also had a look at Duolingo (not convincing at all). What I don’t like about LingQ so much is the gamification part. I don’t care about streaks, avatars, points and other silly stuff. I just ignore it. But some people seem to like it.


  • durch

    Geniales System!

    Da ich hauptsächlich mit Text und Audio lerne, ist das LingQ System absolut perfekt für mich. Ich frage mich nur, warum es so teuer ist...dennoch möchte ich es nicht missen:)


  • durch

    Effektivste und motivierendste Sprachlernmethode

    Der Preis ist absolut gerechtfertigt – kostet nicht mehr als die anderen Spitzenreiter beim fürs Sprachenlernen, ist ihnen aber um Längen voraus. Klar wäre es schön, ein bisschen länger gratis ausprobieren zu dürfen, aber das Prinzip versteht man auch direkt in der Testversion, da sie alle Features bietet, nur eben in der Anzahl, der LingQs (neuer Vokabeln), die man erstellen kann, limitiert. Die Desktopversion ist für mich die, mit der ich täglich arbeite, aber die Apps tun es auch, wenn man unterwegs ist. Das System hinter LingQ basiert auf der Erkenntnis, sich eine Sprache natürlich anzueignen, und nicht im engeren Sinne zu lernen. Aus meiner Perspektive als Linguistikstudent kann ich nur dazu raten! Das Plus einer solchen Plattform ist, dass sie außerdem dem Prinzip der Gamifizierung folgt, so wie fast alle Lernapps. Das Herzstück der Plattform ist die LingQ-Methode, d.h. man kann aus beliebigem Material (von der Plattform direkt, mit wenigen Klicks aus dem Internet importiert oder selbst erstellt) seine Vokabeln herausfiltern. JEDER Text wird automatisch gescannt und zeigt an, welche Vokabeln für einen neu sind, welche man gerade lernt (LingQs) und welche man bereits kennt. Das Hinzufügen von Vokabeln zum Lernen, also das LingQen, ist super easy... man hat eine Auswahl an beliebten Übersetzungen anderer Lerner, verschiedene Wörterbücher und Übersetzer direkt zur Hand oder kann eine eigene Übersetzung eingeben. Darüberhinaus bietet die App alles, was das Sprachlernherz begehrt: Tutoring, gratis Textkorrektur von anderen Community-Mitgliedern, natürlich eine Übersicht über den zu lernenden Wortschatz mit dem LingQs, usw. Ich habe die gängigsten Sprachlernapps, auch die kostenpflichtigen, ausprobiert (Babbel, Duolingo Premium, Vokabelbox, Anki, ...) und nutze zum Sprachenlernen auch die kostenfreien Angebote verschiedener Webseiten und Podcasts etc. Ich würde also behaupten, einen übersichtlichen Eindruck über verfügbares Lernmaterial gesammelt zu haben, und was mir gefehlt hat, war einfach eine Plattform wie LingQ. Andere Tools nutze ich jetzt ergänzend (sie sind auch nicht schlecht), würde aber rückblickend kein Geld mehr dafür ausgeben, da LingQ die wissenschaftlich beste Methode bietet, eine Sprache flüssig zu lernen. Mein einziger Kritikpunkt (der eigentlich, angesichts der Konkurrenten auf dem Markt, wegen dem, was die App funktional kann, nicht wirklich einen ganzen Stern abzieht) ist das Design! Das war auch der Grund dafür, dass ich die App nicht früher ausprobiert habe ... hat mich optisch einfach nicht angesprochen und nicht den Eindruck gemacht, dass sich dahinter eine so große und hilfreiche Funktionalität verbirgt. Also, an dieser Stelle noch Luft nach oben! Hoffentlich arbeitet LingQ in Zukunft am Design.


  • durch

    Schlimm

    Grauenvoll. Was soll das sein. Alles unstrukturiert kompliziert und vollkommen verwirrend. Habe so was chaotisches und nutzloses noch nie gesehen.


  • durch

    schlechte Übersetzung

    Die Idee ist ja ganz gut, aber mit der Übersetzung hapert es gewaltig. Ich wollte italienisch lernen und „buon fin settimana“ übersetzen sie mit „Frohe Woche“ und „Non c‘è male“ mit „Es gibt keinen Schaden“. Klassische schlechte Google-Übersetzung. Dafür ist das Abo viel zu teuer.


  • durch

    Very useful

    Lingq provides masses of useful content without giving unnecessary grammar explanations that could easily be looked up otherwise. The amount of high quality lessons of all different topics is fantastic. The app is very easy to use and the Avatar-system gives some extra motivation :)


  • durch

    TTS!

    Gute Idee, schlechte Umsetzung: sämtliches Audio ist Text–To–Speech


  • durch

    I’ve been using it for 5 years now

    With LingQ you can learn languages in a REALLY enjoyable way. This is because you can read what you are interested in (ebooks, articles, ...) Not boring textbook-stuff and vocabs as with other apps. THANKS!



A better way to Contact apps


You can now contact 42 Sprachen Lernen | LingQ customer service directly
via Email using our new site - AppContacter.com

Contact 42 Sprachen Lernen | LingQ directly


Ist 42 Sprachen Lernen | LingQ sicher?

Ja. 42 Sprachen Lernen | LingQ ist sehr sicher zu bedienen. Dies basiert auf unserer NLP-Analyse (Verarbeitung natürlicher Sprache) von über 263 Benutzerbewertungen aus dem Appstore und der kumulativen Bewertung des Appstores von 4.6/5 . Justuseapp Sicherheit sergebnis für 42 Sprachen Lernen | LingQ Ist 51.2/100.


Ist 42 Sprachen Lernen | LingQ Legitime?

Ja. 42 Sprachen Lernen | LingQ ist eine absolut legitime App. Zu dieser Schlussfolgerung wurde gelangt, indem 263 42 Sprachen Lernen | LingQ Benutzerbewertungen durch unseren maschinellen NLP-Lernprozess geleitet wurden, um festzustellen, ob Benutzer glauben, dass die App legitim ist oder nicht. Basierend darauf beträgt, Justuseapp Legitimitäts Wertung für 42 Sprachen Lernen | LingQ Ist 51.2/100.


Ist 42 Sprachen Lernen | LingQ funktioniert nicht?

42 Sprachen Lernen | LingQ funktioniert die meiste Zeit. Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, etwas Geduld zu üben und es später erneut zu versuchen. Kontakt Unterstützung.




Habe ein Problem mit 42 Sprachen Lernen | LingQ? Problem melden

Einen Kommentar hinterlassen:



Warum sollte ich ein Problem melden mit 42 Sprachen Lernen | LingQ?

  1. Probleme, mit denen Benutzer wie Sie konfrontiert sind, sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf 42 Sprachen Lernen | LingQ Mit der Kraft der Menge zu deinem Problem.
  2. Wir haben ein System entwickelt, das versucht, mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten, sobald ein Problem gemeldet wird. Bei vielen gemeldeten Problemen werden die Unternehmen definitiv zuhören.
  3. Wichtig ist, dass Kunden von anderen Kunden lernen können, falls das Problem ein häufiges Problem ist, das zuvor behoben wurde.
  4. Wenn Sie ein 42 Sprachen Lernen | LingQ Kunde sind und auf ein Problem stoßen, ist Justuseapp möglicherweise nicht die schnellste und effektivste Methode, um das Problem zu lösen, aber Sie können zumindest andere vor der Verwendung warnen 42 Sprachen Lernen | LingQ.


Am beliebtesten in Education

Blinkist: Bildung in 15 Min
Babbel – Sprachen lernen
Untis Mobile
Photomath
Duolingo
FahrenLernen
Peak - Gehirntraining
Quizlet - Karteikarten lernen
Kahoot! Play & Create Quizzes
DSBmobile
ANTON - Schule - Lernen
scoolio
Sprachen lernen mit Busuu
Führerschein 2020 Theorie
simpleclub - Die Lernapp