Asana Rebel: Yoga und Fitness Bewertungen

Asana Rebel: Yoga und Fitness Bewertungen

Veröffentlicht von on 2020-12-19

Asana Rebel ist die ultimative YOGA UND FITNESS App für alle, die FIT WERDEN,
ABNEHMEN und einen GESUNDEN LIFESTYLE aufbauen wollen. Yoga Inspired Fitness
verändert die Art, wie 10 Millionen Nutzer weltweit trainieren. Werde heute
noch Mitglied! DIESE ERGEBNISSE ERWARTEN DICH: - Ab...




Asana Rebel: Yoga und Fitness Bewertungen


  • durch

    Tolle App, aber nicht für Anfänger

    Ich besuche seit einigen Jahren einen Yoga-Kurs, konnte mich bisher aber nicht dazu aufraffen, auch zu Hause die Übungen zu machen, deshalb habe ich mir die App mit dem dazugehörigen Jahresabonnement zugelegt. Ich finde die Auswahl an Trainings sehr gelungen, doch habe ich Zweifel, ob jemand, der noch nie zuvor Yoga gemacht hat, mit den Anleitungen klarkommt. Man wird recht rasch durch die Trainings geführt und hat nicht in jeder Pose den Bildschirm vor Augen. Auch wird -soweit ich das bisher beurteilen kann- nicht unbedingt auf eventuelle Fehlhaltungen eingegangen. Zudem liegt der Fokus schon sehr auf dem sportlichen Aspekt von Yoga, was mich nicht stört, aber für manche dann doch nicht das Richtige sein wird. Nervig ist für mich leider die Hintergrund-Musik, die ich gerade in den Entspannungsübungen als lästig empfinde. Dennoch: Für den Preis erhält man eine sehr ordentliche Leistung, die Verknüpfung mit Apple Health funktioniert tadellos und ich fühle mich motiviert, jeden Tag eine Einheit zu absolvieren, deshalb volle Punkte!



  • durch

    Super

    Finde Asana Rebel eine super Möglichkeit für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in Kurse können. Allerdings finde ich, dass Asana Rebel genau wie alle anderen Programme, die dir Workouts zuhause anbieten, fast nur für “erfahrene” Sportler oder Yogis etwas ist. Ich kann mir vorstellen, dass jemand, dem dieses Körpergefühl fehlt, schnell Übungen falsch ausführt oder sich verletzt. Ich finde die Workout-Länge ideal, auch weil einem unkompliziert die Möglichkeit geboten wird, noch eines dranzuhängen. Noch besser wäre es allerdings, wenn man sich das zweite oder dritte Workout selbst aussuchen könnte und nicht an das vorgeschlagene gebunden ist. Außerdem! Asana Rebel nutzt Yoga-Übungen um diese mit Fitness zu kombinieren. Das ist sehr armlastig! Anfangs kann es unerfahrenen eher schwerfallen 20min. Workout hauptsächlich auf den Händen zu meistern, aber das ändert sich schnell. Das einzige, was mir fehlt, ist ein richtiger Trainingsplan. Man bekommt Workouts vorgeschlagen, aber kann kein Set festlegen und die Workout Auswahl wird auch nicht richtig erläutert, es wirkt sehr willkürlich. Daran könnte man arbeiten, andere Apps, die Abos in der Preisklasse anbieten (bspw. Freeletics) bieten ausgefeilschte Trainingspläne und maximieren so die Effizienz der Workouts.



  • durch

    Gut, aber Luft nach oben

    Ich nutze Asana Rebell gerne. Das vorausgeschickt, habe ich aber einige Punkte, bei denen ich mir noch Veränderungen beziehungsweise Verbesserungen wünschen würde. Zum einen habt Ihr die früheren Workouts extrem versteckt. Das ist schade, denn es sind sehr gelungene darunter, sie scheinen auch stärker miteinander zusammenzuhängen beziehungsweise aufeinander aufzubauen, als die, die ihr jetzt im Angebot habt. diese würde ich gerne downloaden, finde aber dazu keine Möglichkeit schade, dass ihr das so schwierig macht. Zudem, das schließe ich aus anderen Kommentaren, scheint es früher eine Möglichkeit gegeben zu haben, einzelne Übungen erst zu lernen, bevor man sie im Workout macht. Das finde ich gerade für Einsteiger wichtig. Und letztlich, aber das ist eine Frage des Geschmacks, finde ich das Setting in dem Loft wesentlich angenehmer als von unseren Realitäten weit entfernte StrandBilder oder kalifornische Villen als Hintergrund.



  • durch

    Asana Rebel

    Ich mag diese App, auch wenn ich erneut betonen muss, dass Yoga sich nicht erlernen lässt mit einer App. Diese App ist gut nutzbar, wenn man bereits Erfahrungen hat, weiß wie die einzelnen Übungen/Haltungen korrekt ausgeführt werden. Auch muss ich erwähnen, dass es sich hier eher um eine Mischung von Yoga und anderen Workout-Trainingsmethoden handelt. Selbst nutze ich diese App seit 2 Jahren, kombiniere jedoch auch bzw. erweitere. Wer mit Yoga erst beginnt, der sollte einen Kurs bei einer erfahrenen Person absolvieren. Etwas nervig ist die seit 2 Jahren angebotene Musik, die sich seitdem nicht verändert bzw. erweitert hat und dass in den mehrwöchigen Workouts (ich nenne es Workouts, weil die eigentliche Yoga-Philosophie nicht vorhanden ist), sich aneinander reihende Übungen oft wiederholen. Um fit zu bleiben, ist die App wirklich gut, es werden fast alle Muskeln trainiert. Dehn- und über Kopf-Übungen sind, meine ich, eher bewusst raus gehalten worden, denn hier benötigt man eine fachkompetente Anleitung. Fazit: Ich selbst nutze die App zum Muskelaufbau und Erhalt als gute Ergänzung zum Laufen. Die App ist gut, wenn man weiß, wie es geht, bereits Erfahrung hat und ein gutes Körpergefühl. Über den Preis lässt sich streiten 🤔 Da sollte (siehe weiter oben) nachgebessert werden, da es zu viele Angebote gibt!



  • durch

    Tolle App!!

    Für mich persönlich bietet die App genau die richtige Mischung von Yoga und Fitness. Auch das neue Design und auch mal andere Gesichter der Coaches finde ich super ! Es ist sehr frustrierend und schade, dass die Übungen zwar unter den Optionen als Vorschau einzustellen sind, man jedoch dennoch nicht hinterher kommt. Ich schaue mir somit oft einfach nur die Workouts an ohne zu trainieren , damit ich überhaupt weiß, was inhaltlich vor kommt und wie schnell. Man studiert also die Workouts , um Ihnen besser folgen zu können. Da frage ich mich , wofür ich Geld ausgegeben habe. Denn das kann ich mir auch bei YouTube etc. ansehen und es wird besser erläutert und gezeigt. Für mich persönlich betrifft es nur die Fatburn Workouts mit schneller Abfolge, aber auch nur, weil ich schon eine Weile Yoga mache und somit einige Figuren kenne. Die vorherige App / das vorherige Update gefällt mir sehr viel besser als aktuell. Mir gefällt das neue Design und die Präsentation, aber wichtiger ist mir die Ausführung. Wie ich schon bereits in einer Support Mail geäußert habe , fehlen mir die Coach Workouts extrem. Es war sehr schön individuell auf einen zugeschnittene Einheiten zu absolvieren. Mir tut es leid , aber da greife ich lieber auf andere Apps zu und nutze Asana Rebel nur noch zum Entspannen mit Flow Yogaübungen. Nun habe ich die App noch für ein Jahr abonniert... wird wohl dann auch bei der Kündigung bleiben



  • durch

    Auf Dauer leider langweilig

    Am Anfang war ich so begeistert von der app, dass ich mir nach kurzer Zeit die lifetime Version gekauft habe. Es gibt zwar auf den ersten Blick viele verschiedene Programme und Workouts mit tollen und anspruchsvollen Asanas auf den Titelbildern, aber leider enthalten sie alle nur eine Handvoll Übungen, die sich in jedem Programm immer wiederholen. Nach ca. 4 Monaten war's mir dann einfach zu langweilig und zu wenig anspruchsvoll, daher nutze ich mittlerweile die englischsprachige App 'DownDog'. Es gibt bei Asana Rebel leider auch keine Steigerung der Intensität und auch keine Möglichkeit einen Schwierigkeitsgrad oder eine Zeitdauer auszuwählen. Das längste Workout das mir je vorgeschlagen wurde ging ca 32 Minuten, incl. Vorschau und Pausen... Die Optik wurde in den letzten Monaten oft überarbeitet, die Inhalte leider nicht wirklich. Auch die Download-Option hätte man sich sparen können. Offline (z.B. im Urlaub) kann man es trotzdem nicht nutzen.



  • durch

    Tolle App, alte Version besser

    Die App hat mir immer sehr gut gefallen und deutlich zu meinem Wohlbefinden beigetragen. Ich war echt mit Spaß dabei! Da ich absoluter Yogaanfänger war, hat mir vor allem die Vorschau zu den Übungen immer sehr geholfen und ich konnte alle Übungen mitmachen. Nun gibt es leider eine neue Version, in der alle Übungen sehr schnell aufeinander folgen und keine Vorschau mehr gezeigt wird. Das finde ich sehr schade, da mir die Abfolgen jetzt echt zu schnell und zu hektisch sind. Ich komme nicht mehr mit und der Entspannungs- und Dehnungseffekt der vorherigen Programme sind meiner Meinung nach verloren gegangen. Vielleicht könnte man ja beide Versionen anbieten? Die alte Version für Anfänger und die neue für Fortgeschrittene, die die Abfolgen schon kennen... Auch wäre es super, die Länge der Workouts flexibler einstellen zu können. Wenn man ein bisschen trainiert hat, schafft man locker mehr als eine halbe Stunde😃



  • durch

    Gute Übungen, schlechte Releasenotes

    Die App selbst und die Übungen finde ich gut. Teilweise ist die Armlastigkeit recht anstrengend. Von den längeren Workouts bekomme halte ich nicht alle durch weil einfach die Kraft fehlt wenn man 20 Minuten das Gewicht auf den Armen hat. Das teilen in sozialen Netzwerken ist etwas hakelig. Wenn es funktioniert erscheinen ziemlich aussagelose Beiträge. Hier fände ich es gut wenn das absolvierte Workout erscheinen würde und wenn aufgezeichnet verbrauchte Kalorien und durchschnittliche Herzfrequenz etc. Was definitiv Verbesserungswürdig ist sind die Hinweise bei den Updates. Diese sind zumindest seit ich die App habe (währenddessen habe ich glaube ich drei Aktualisierungen gehabt) immer der gleiche Text. Gier fände ich es schöner wenn wirklich da stehen würde was passiert ist.



  • durch

    Würde mir längere Einheiten wünschen

    Ich finde die App super, habe mir aber auch eher den Fitnesspart an Yoga gewünscht, wenn ich nur Atmen will kann ich in jeden VHS- Kurs gehen. Versuche mindestens 5x die Woche zu trainieren, klappt auch gut, allerdings finde ich die Einheiten zu kurz. Wenn ich dann vor der Enspannung in ein neues Asana starte beginne ich quasi wieder bei Null mit aufwärmen, das nervt ein bisschen, auch die Suche nach einem passenden Workouts zwischendurch ist für mich nicht zielorientiert. Ich würde mir wünschen das es in jeder Schwierigkeitsstufe mindest 1 Workout gäbe was so ca. 45 Minuten lang ist, Kraft, Kardio und einen Flow enthält, so könnte man auch mal ohne lästige Pause sein Trainingsprogramm absolvieren. Grundsätzlich finde ich die Übungen und das Programm aber super!



  • durch

    Update super!

    Bis vor kurzem war ich ein bisschen verärgert ein Jahresabo abgeschlossen zu haben um Zugriff auf eine Datenbank auf halbsortierten Filmchen zu erhalten. Seit heute habe ich das nee Update und so ist es eine wirklich tolle App! Vorschläge für ein kurzes und ein langes Training (ich mache morgens gern 5-10 Minuten um den Tag zu starten und abends längere Einheiten wenn Zeit ist), Programme und eine Möglichkeit die Trainings nach Ziel/Dauer/Intensität zu filtern - klasse! Kleiner Vorschlag: vielleicht könnte man noch eine Funktion einbinden wenn jemand bestimmte Bewegungen/Belastungen nicht darf, damit diese nicht abgespielt und in die Dauer gerechnet werden?



  • durch

    Genervt

    So jetzt habe ich die Nase voll, immer wieder Updates nach denen nix mehr geht. Jedes mal lassen sich die Programme nicht mehr starten, nach viele gefummel dann wenigstens wieder neu starten... seit dem letzten geht gar nix mehr. Zudem werde ich auch noch gefragt welches Abo ich will obwohl ich das Jahresabonnement seit 6Wochen habe... ganz schlecht sowas



  • durch

    Neues Fatburn Programm bekommt einen Stern Abzug

    Habe seit Anfang Januar mit dem Fatburnprogramm angefangen. Seit ca einer Woche ist es ein neues Programm. Es ist nun nicht mehr aufgeteilt in einzelne Übungen, die zuerst gezeigt werden und dann durchgeführt, sondern nur noch aufgeteilt in Aufwärmteil, Übungsprogramm und Cooldown. Die Übungen werden nicht mehr „vorgeturnt“... Schwieriger ist für mich auch die Belastung der Zehengelenke, da in die Planke und seitwärts gesprungen wird. Kann ich nicht machen. Aber ich kann mich auch für ein anderes Programm entscheiden... Jedenfalls hat mir das Aufbau des Programm vorher besser gefallen. Nicht nur wegen der Zehengelenke, sondern auch dem „Vorturnen“, das neue Cooldown und das längere Savasana ist gut.



  • durch

    Tolle App!!

    Eine wirklich gute App, mit einfachem klaren Aufbau, in den man sich sehr schnell reinfindet Dadurch dass man jeden Tag neue Tages-Workouts angeboten bekommt, bietet Asana Rebel ein abwechslungsreiches Programm :-) Ich selbst habe kein Abo, da es mir schlichtweg persönlich zu teuer ist (obwohl der Preis natürlich völlig gerechtfertigt ist für die vielen Leistungen) und benutzte die App trotzdem jeden Tag gerne, denn auch ohne Abo werden einem viele Möglichkeiten an verschiedenen Yoga-Workouts geboten :-) Tolle App nur zu Empfehlen!!



  • durch

    Einfach toll!!

    Ich war auf der Suche nach einer App mit der ich zu Hause und theoretisch überall Yoga machen, auch wenn es mal schnell gehen muss. Hier bin ich sehr fündig geworden!! Ich mag die Art wie die Videos gestaltet sind, an verschiedenen schönen Plätzen, einfach eine schöne Stimmung. Vom Inhalt also von den Übungen bin ich sehr überzeugt. Ich mache schon länger Yoga, wollte aber mehr ins Schwitzen kommen. Besonders die Fat Burn Programme erfüllen dieses Kriterium. Ein perfektes Workout als Frau mit wenig Zeit! Daumen hoch also!!! Übrigens bestimmt auch als Mann ;)



  • durch

    Fast perfekt!

    Ich habe bereits mehrere Jahre Yoga-Erfahrung, war aber eine Zeitlang "raus", und da ich alleine auch nicht wieder "rein" komme, ist Asana Rebel für mich wirklich ideal - super flexibel, abwechslungsreich und effektiv. Einen halben Stern würde ich abziehen für die doch manchmal etwas sehr schnellen Abfolgen - das hat manchmal mehr von Aerobic als von Yoga, da fände ich ein paar intensive, längere aber ruhigere Serien noch schön! Und ich fürchte, ohne Vorerfahrung wären mir die Ansagen manchmal etwas zu spärlich, dafür ziehe ich noch einen halben Stern ab - da könntet ihr gerne auch zumindest ein paar Einsteiger-Sequenzen einstellen, bei denen die Haltungen und Bewegungen ganz genau erklärt werden.



A better way to Contact apps


You can now contact Asana Rebel: Yoga und Fitness customer service directly
via Email using our new site - AppContacter.com

Contact Asana Rebel: Yoga und Fitness directly


Ist Asana Rebel: Yoga und Fitness sicher?

Nein. Asana Rebel: Yoga und Fitness scheint uns nicht sehr sicher zu sein. Dies basiert auf unserer NLP-Analyse (Verarbeitung natürlicher Sprache) von über 12,624 Benutzerbewertungen aus dem Appstore und der kumulativen Bewertung des Appstores von 4.5/5 . Justuseapp Sicherheit sergebnis für Asana Rebel: Yoga und Fitness Ist 14.6/100.


Ist Asana Rebel: Yoga und Fitness Legitime?

Nein. Asana Rebel: Yoga und Fitness scheint nach unserer Analyse nicht legitim zu sein. Zu dieser Schlussfolgerung wurde gelangt, indem 12,624 Asana Rebel: Yoga und Fitness Benutzerbewertungen durch unseren maschinellen NLP-Lernprozess geleitet wurden, um festzustellen, ob Benutzer glauben, dass die App legitim ist oder nicht. Basierend darauf beträgt, Justuseapp Legitimitäts Wertung für Asana Rebel: Yoga und Fitness Ist 14.6/100.


Ist Asana Rebel: Yoga und Fitness funktioniert nicht?

Asana Rebel: Yoga und Fitness funktioniert die meiste Zeit. Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, etwas Geduld zu üben und es später erneut zu versuchen. Kontakt Unterstützung.



Habe ein Problem mit Asana Rebel: Yoga und Fitness? Problem melden

Einen Kommentar hinterlassen:



Warum sollte ich ein Problem melden mit Asana Rebel: Yoga und Fitness?

  1. Probleme, mit denen Benutzer wie Sie konfrontiert sind, sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Asana Rebel: Yoga und Fitness Mit der Kraft der Menge zu deinem Problem.
  2. Wir haben ein System entwickelt, das versucht, mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten, sobald ein Problem gemeldet wird. Bei vielen gemeldeten Problemen werden die Unternehmen definitiv zuhören.
  3. Wichtig ist, dass Kunden von anderen Kunden lernen können, falls das Problem ein häufiges Problem ist, das zuvor behoben wurde.
  4. Wenn Sie ein Asana Rebel: Yoga und Fitness Kunde sind und auf ein Problem stoßen, ist Justuseapp möglicherweise nicht die schnellste und effektivste Methode, um das Problem zu lösen, aber Sie können zumindest andere vor der Verwendung warnen Asana Rebel: Yoga und Fitness.


Am beliebtesten in Health & Fitness

YAZIO: Kalorienzähler & Fasten
Lifesum: Diät Planer & Tracker
30 Tage Fitness Challenge
iHoroskop ®
BodyFast Intervallfasten
Calm: Meditation und Schlaf
Menstruations Kalender Flo app
Nike Training Club
Muskelaufbau-Booster
MyFitnessPal
CodeCheck: Produkt Scanner
Fastic - Fasten App
30 Tage Fitness-Challenge
Freeletics – Body & Mind Coach
WW (Weight Watchers)